DAS ÖSTERREICH

Weihnachten im Schuhkarton

Mit der Initiative "D.A.S. hilft helfen" unterstützt das Unternehmen seine MitarbeiterInnen bei ihrem Engagement in sozialen Projekten. Erstmals wurde heuer "Weihnachten im Schuhkarton" gefördert.

Die Supermärkte sind voll von Lebkuchen und Christbaumschmuck. Die Weihnachtsbeleuchtung strahlt durch den Dezember-Nebel. Besonders zu dieser Zeit des Jahres will ich etwas Gutes tun und Menschen helfen, mit denen es das Leben nicht so gut meint.

Dieses Jahr unterstütze ich im Rahmen einer „D.A.S. hilft helfen“-Aktion das Projekt „Weihnachten im Schuhkarton“. Mit dieser Initiative sollen Kinder in Moldawien unterstützt werden – damit auch sie ein schönes Weihnachtsfest erleben können.

Weihnachten im Schuhkarton

In einen Schuhkarton verpacke ich kleine Geschenke und kann somit einem hilfsbedürftigen Kind zu Weihnachten eine Freude bereiten. Eingepackt wird von allem etwas: Spielzeug, ein Paar Handschuhe und eine Haube für die kalte Jahreszeit, ein Block mit ein paar Stiften zum Malen und zum Schluss ein paar Süßigkeiten. Für teilnehmende MitarbeiterInnen übernimmt D.A.S. die Versand- und Bearbeitungskosten.

Die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ ist mittlerweile zu einem globalen Weihnachtsprojekt geworden und gehört zur weltweit größten Geschenkaktion „Operation Christmas Child“. Jedes Jahr packen fast eine halbe Million Menschen im deutschsprachigen Raum zu Weihnachten Schuhkartons, um sie Jungen und Mädchen zwischen 2 und 14 Jahren zu schenken. Insgesamt unterstützen die D.A.S. MitarbeiterInnen die Aktion mit 79 liebevoll gestalteten Schuhkartons.

Weitere „D.A.S. hilft helfen“ Aktionen finden Sie auf der Website.

Lesen Sie auch über Jugend am Werk und Inclusia.

Neben ihrem Kommunikationsstudium an der FH Wien arbeitet sie als Projektassistentin in der D.A.S. Betriebsorganisation. Wenn sie mal nicht den Projektleitern unter die Arme greift und diese bei ihren Projekten unterstützt, findet man sie wahrscheinlich an einem sonnigen Plätzchen ein gutes Buch lesend. Aber auch sportlich ist sie auf Trab. Denn gerne verbringt sie ihre Freizeit auf dem Fahrrad und radelt durch Wien.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare – ob Lob, Kritik oder sachliche Diskussion! Bitte lesen Sie unsere Hinweise zu Kommentaren!

Ich habe die Datenschutzrichtlinien gelesen und akzeptiere diese.